Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Max H. Danielsen, Redakteur

geb. 2.12.1885 (Kiel?) gest. nach 1928 (Ort nicht belegt)

Mitglied im Obmännerkollegium des WhK seit 1920

Im Kieler Adressbuch 1920: Schuhmacherstr. 30 II

1920 war er Leiter der WhK-Ortsgruppe Kiel (Freundschaft 1920, Nr. 22)

Es gibt seit den 1940er Jahren bis 1978 einen Gebrauchsgrafiker Max Danielsen in Hamburg, der in Kiel geboren wurde.

Hergemöller 2010, 251

Zu seiner Redakteurszeit in Berlin vgl. Stefan Micheler: Zeitschriften, Verbände und Lokale gleichgeschlechtlich begehrender Menschen in der Weimarer Republik