Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Joseph Loerbroks, Amtsgerichtsrat a. D.

geb. ca. 1865 (Marl, Kr. Soest) gest. 21.11.1920 (Bensheim)

Joseph Loerbroks wurde 1913 als Mitglied des Obmännerkollegiums gewählt.

Joseph Loerbroks war bei seinem Tod ledig. Alle weiteren Angaben fehlen.