Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Ernst Baars, Pastor

geb. 26.11.1864 (Bremerhaven) gest. 25.9.1949 (Bremen)

Ernst Baars wurde 1911 in das Obmännerkollegium gewählt

Ernst Baars war verheiratet mit Maria geb. Streccius; aus der Ehe entstammen ein Sohn und fünf Töchter. Von 1895 bis 1928 war er Pastor der evangelischen Gemeinde in Bremen-Vegesack.
Ernst Baars war auch mit dem Bund für Mutterschutz von Helene Stöcker eng verbunden und war Mitglied der Deutschen Friedensgesellschaft. In der Festschrift zu Hirschfelds 50. Geburtstag 1918 gibt es einen Beitrag von ihm:

Pastor Ernst Baars schreibt; in: Plock, Georg (Hg.) (1918): Zum 50. Geburtstag von Dr. Magnus Hirschfeld. Wissenschaftlich-humanitäres Komitee. Leipzig: Max Spohr (Vierteljahresberichte des Wissenschaftlich-humanitären Komitees während der Kriegszeit, 1918 (Jg. 18), Heft 2-3, April-Juli), S. 55-57.

Biografische Angaben:

Wikipedia deutsch
Dort auch weiterführende Literaturhinweise

Zwei Portraits von Pastor Baars

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (nur mit Anmeldung)