Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Mitteilungen 17 - Dezember 1992

Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaftvergrößern

Die Kontroverse um die Gründung eines Instituts für Geschlechter- und Sexualforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin

Inhaltsverzeichnis

Chronik
Dokumentation: Memorandum für die Gründung eines Instituts für Geschlechter- und Sexualforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin (deutsch), (english)
Öffentliche Anhörung zur Gründung eines Instituts für Geschlechter- und Sexualforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin, 11.12.1991 (Günter Grau, Volkmar Sigusch; Margret Hauch; Christina Thürmer-Rohr; Rüdiger Lautmann; Irene Dölling; Kurt Starke; Brigitte Reich; Peter Schneck; Barbara Kavemann);
Auszüge aus dem Protokoll der Diskussion (Karl-Friedrich Wessel; Wolfdietrich Eichler; Stefan Etgeton; Günter Schon; Hartmut Bosinski; Volkmar Sigusch; Rüdiger Lautmann; Rolf Rosenbrock)
Pressespiegel
Erwin J. Haeberle: Entwurf für ein Institut für Sexualwissenschaft an der Humboldt-Universität