Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Mitteilungen 11 - Juni 1988

Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaftvergrößern

Kurt Hiller – zentrale Bereiche seines Engagements
Gentechnik – Instrument einer neuen Eugenik?
(Zwangs-)Sterilisation behinderter Frauen und Mädchen

Inhaltsverzeichnis

Chronik
Hans-Günter Klein: Kurt Hiller – die zentralen Bereiche seines schriftstellerischen und organisatorischen Engagements
Beatrix Tappeser: Gentechnik – Instrument einer neuen Eugenik?
Ursula Pixa-Kettner: Sterilisation behinderter Frauen und Mädchen – Ein Weg zur freien Sexualität?
Als Beilage: Register für die Nummer 1-10 der ‘Mitteilungen

Veröffentlichungen

  • Ralf Dose, Hans-Günter Klein: Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft, Band I, Heft 1 (1983) - Heft 9 (1986), Band II, Heft 10 (1987) - Heft 15 (1991)
    Zweite, durchgesehene und erweiterte Auflage. Hamburg: von Bockel 1992