Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Stolperstein Gertrud Grossmann

Stolperstein für Gertrud Grossmannvergrößern

Gertrud Grossmann (1873-1943) war die Mutter des Hirschfeld-Mitarbeiters Walter Grossmann (1896 – 1960), der seine Dissertation im Institut für Sexualwissenschaft verfaßte.

Der Stolperstein für Gertrud Grossmann wurde am 18.10.2014 in der Fasanenstraße vor dem Hotel Astoria verlegt.

Veröffentlichungen

  • Walter Grossmann: Endokrine und psychische Mechanismen in der Aetiologie der Sexualinversion.
    med. Diss., Berlin: Ebering 1921