Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Dr. Rainer Herrn

Dr. Rainer Herrn has been working at the Centre for Research on the History of Sexual Science of the Magnus Hirschfeld Society since 1991, and since 2008 at the Institute of History and Ethics at the Charité with a focus on the history of psychiatry. His research topics include the establishment, functions and practices of both disciplines as they have interpreted psychological, gender and sexual diversity and alterity in urban modernity. (More in German).

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Rainer Herrn (Hg.): Das 3. Geschlecht (Die Transvestiten)
    Hamburg: Männerschwarm Verlag (Bibliothek rosa Winkel - Sonderreihe Wissenschaft) 2016
  • Rolf Thalmann, Rainer Herrn: Fakten und Überlegungen zur Identität des Buchautors Erich Amborn
    In: Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft (2015)53, S. 43-49
  • Rainer Herrn: In der heutigen Staatsführung kann es nicht angehen, daß sich Männer in Frauenkleidung frei auf der Straße bewegen. Über den Forschungsstand zum Transvestitismus in der NS-Zeit. In: Michael Schwartz: Homosexuelle im Nationalsozialismus. Neue Forschungsperspektiven zu Lebenssituationen von lesbischen, schwulen, bi-, trans- und intersexuellen Menschen 1933 bis 1945
    München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag, De Gruyter 2014, S. 101–106
  • Rainer Herrn: Sexualwissenschaft. In: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Band 5 Pr-Sy
    Stuttgart/Weimar: Metzler 2014, S. 447-452
  • Rainer Herrn: Outside in - inside out: Topografie, Architektur und Funktionen des Instituts für Sexualwissenschaft zwischen Wahrnehmungen und Imaginationen. In: Gabriele Dietze, Dorothea Dornhof (Hg.): Metropolenzauber. Sexuelle Moderne und urbaner Wahn
    Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2014, S. 23-56
  • alle Publikationen von Rainer Herrn