Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

Aus dem alten Institutsbestand

vergrößern
Carl Heinrich Stratz: Die Frauenkleidung (Cover, 1903)

Am 12. September besuchte Thomas Jende unsere Büroräume und schenkte uns ein Buch aus dem Bestand des Instituts für Sexualwissenschaft. Es handelt sich um die Studie Die Frauenkleidung und ihre natürliche Entwicklung des in Odessa geborenen deutschen Gynäkologen Carl Heinrich Stratz (1858–1924) von 1904 (dritte, völlig umgearbeitete Auflage). Herr Jende hatte das Buch kurz zuvor in einem Schöneberger Antiquariat gekauft und erst zu Hause festgestellt, dass es mehrere Stempel des Instituts für Sexualwissenschaft enthielt.

Nach einer kurzen Internetrecherche entschied er sich dazu, es uns zu überreichen, weil er fand, dass es in unsere Sammlung gehört. Auch wollte er dem Unrecht von 1933 auf seine Weise etwas entgegensetzen. Wir danken Herrn Jende für das großzügige Geschenk und sind glücklich, dass wir nunmehr 34 Originaltitel aus dem alten Bestand des Instituts für Sexualwissenschaft unser eigen nennen dürfen!